Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Verein:

ABGESAGT: Der Verein trifft sich das nächste Mal am Sonntag, den 22.3.2020 um 17:30 in der Seepost.

Er setzt sich für mehr Zugänge zum öffentliche Seeufer ein. Zugänge, die nicht im Widerspruch zum Umweltschutz stehen.

Derzeit ist der Hauptzweck des Vereins das Bürgerbudget Projekt See-U (Gewinner Wahl September 2019) durchzuführen.

 

Das Bürgerbudget Projekt:

Welchen Zeitrahmen hat das Projekt?
Das Bürgerbudget Projekt läuft bis Ende des Jahres 2020.

Wer kann mitmachen?
Die Seeufer Schondorf Initiative freut sich über jeden Schondorfer Bürger, der sich konstruktiv, sachlich und ergebnisoffen beteiligen möchte.

Was ist das Ziel?
Das zentrale Ziel des Projekts ist es mehr Transparenz bezüglich der Nutzung des Schondorfer Seeufers zu schaffen.

1. Projektphase "Information"
Wir tragen öffentlich zugängliche Informationen zusammen und befragen Leute, Karten und Ämter. Wir machen den Faktencheck. Wir wollen den Schondorfer Bürger die gesammelten Informationen über "ihr" Seeufer transparent machen. Das Projekt See-U möchte sich mit der Frage befassen, warum sich die Situation in Schondorf gänzlich anders darstellt.

2. Projektphase "Ideen und Meinungen"
Wir wollen Ihre Ideen und Meinungen abholen.
Hierzu veranstalten wir einen kleinen Workshop.
Egal ob Sie für mehr Öffentlichkeit am Schondorfer Seeufer sind oder dagegen, wir erarbeiten mit Ihnen in Gruppen eine bunte Übersicht der Schondorfer Sichtweisen.

3. Projektphase "Dokumentation"
Die in der Projektphase 1. und 2. erarbeiteten Ergebnisse fassen wir übersichtlich in Bild und Text zusammen. Die Dokumentation wird dann der Öffentlichkeit und Entscheidungsträgern zur Verfügung gestellt.
Mit der 3. Projektphase ist das Projekt innerhalb von einem Jahr beendet.


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?